GraviTrax Looping Erweiterung im Test

GraviTrax Looping

Mit dem GraviTrax Looping gewinnst du ein spannendes Action-Element für deine Kugelbahn. Der Looping kann nach Abfahrten oder direkt hinter Kanonen platziert werden. Mit weniger Schwung als erwartet, kommt die Kugel durch den Looping und rollt weiter. In unserem Video siehst du die Murmel zweifach durch den Looping rollen. Ihre Geschwindigkeit bekommt sie ausschließlich durch die Abfahrt.

Ein großer Pluspunkt für die Erweiterungen von Ravensburger ist der Preis. Für nur 9,90 Euro gibt es den Looping und auch andere Erweiterungen wie das Katapult sind zu diesem niedrigen Preis käuflich.

GraviTrax 27593 Looping Konstruktionsspielzeug
  • Mit dem Looping stellst du die Welt für einen kurzen Augenblick auf den Kopf.
  • Finde heraus, wie viel Schwung deine Kugel braucht, um es durch den Looping zu schaffen.
  • Lieferumfang: Anleitung (D, F, I, GB), 1 x Action-Stein Looping, 1 x Schiene lang, 2 x Schienen mittel, 3 x Schienen kurz
  • Spielzeug
  • Ravensburger Spielverlag

Zum Looping gibt es außerdem noch 3 kurze Schienen, 2 mittellange Schienen und eine lange Schiene dazu. Der Kauf vom Looping verlängert also auch die Murmelbahn die sich damit bauen lässt.

Damit die Kugel möglichst fehlerfrei durch den Looping rollt, empfehlen wir eine feste weiße Grundplatte unmittelbar zuvor zu installieren, anstatt einer grauen Schiene. Dies stabilisiert die Kugel und macht den Ablauf reibungslos. Alternativ kann auch eine Kanone direkt vor dem Looping platziert werden. Die grauen Schienen geben immer leicht nach sobald eine Kugel sie passiert. Das wirkt sich auf die Laufruhe der Kugel aus und kann im Looping zu Unregelmäßigkeiten führen.

Den Looping bauen wir inzwischen in jeder Kugelbahn ein. Er ist ein sehr zuverlässiges Element auf das man sich verlassen kann. Wenn der Looping nicht funktioniert, mangelt es einfach der Kugel am nötigen Schwung. Und für den kann man sorgen. Die neuen Abwärts-Schienen die es in der Tunnel Erweiterung gibt, sind zum Beispiel auch eine prima Lösung um direkt danach einen Looping zu positionieren.

1 Trackback / Pingback

  1. GraviTrax Lift Erweiterung im Test › Murmelbahn.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*